Wander- & Routenvorschläge bis 10 Kilometer


Diese Wander- & Routenvorschläge sind für Halbtageswanderungen geeignet und daher auch im Rahmen eines Schulwandertages absolvierbar.

 

Auskünfte & Fragen:


Ideal als Schulwandertag

HWW-Route: Über den Hartberg


Beschreibung: Diese HWW-Route überquert den Hartberg. Der Wechselpass lag ursprünglich am Hartberg, eine etwa 900 Meter hohe Erhebung. Bei der HWW-Station Spital am Hartberg erfährt man die Hintergründe zu diesem früher wichtigen Weg.

HWW-Route: Pinggau - Friedberg (RWW)


Beschreibung: Diese HWW-Route verbindet die Ortszentren von Pinggau und Friedberg und man erfährt einige Kapitel der Geschichte dieser Region. Die Baugeschichte der Bedeutung der Wallfahrtskirche Pinggau wird bei der HWW-Station Pinggau/Kirche 1 näher erläutert.

HWW-Route: Lafnitz - St. Ilgen (RWW)


Beschreibung: Diese HWW-Route führt durch das Ortsgebiet von Lafnitz. Entlang der HWW-Route kommt man bei der HWW-Station St. Ilgen vorbei, bei der man erfährt, was die Kirche ursprünglich war.

HWW-Route: Dechantskirchen - Heiligenbrunn - Kroisbach (RWW)


Beschreibung: Diese HWW-Route verläuft von Dechantskirchen nach Thalberg, Limbach und Heiligenbrunn und von dort über Kroisbach nach Dechantskirchen zurück. Die besondere Bedeutung von Dechantskirchen und der Burg Thalberg können im Rahmen dieses RWW erkundet werden. Die Christianisierung des Wechsellandes wird bei der HWW-Station Dechantskirchen/Kirche 2 erläutert, schließlich ist sie die älteste Pfarrkirche des Wechsellandes.

HWW-Route: Friedberg - Stögersbach - Schwaighof (RWW)


Beschreibung: Diese HWW-Route verläuft von Friedberg über Stögersbach nach Schwaighof und zurück nach Friedberg. Erfahren Sie etwa bei der HWW-Station Friedberg/Bärengraben, was für eine besondere Stellung Friedberg im Wechselland betreffend Trinkwasserversorgung hat.

HWW-Route: Aspang (RWW)


Beschreibung: Diese HWW-Route führt durch das Ortsgebiet von Aspang. An sechs geschichtsträchtigen Orten im Raum Aspang wird die Bedeutung Aspangs und der Umgebung für das Wechselland herausgearbeitet. Bei der HWW-Station Aspang/Teich erfahren Sie die Bedeutung der Bur Aspang für das Wechselland.

HWW-Route: Schäffern - Ziegersberg - Zöbern


Beschreibung: Diese HWW-Route führt von Schäffern nach Zöbern über Schlag bei Zöbern und Schloss Ziegersberg. Die Bedeutung der Burg Ziegersburg, die zu einer Ruine verfallen ist, wird bei der HWW-Station Schloss Ziegersberg“ erläutert. Dort hat man auch einen schönen Blick auf den Wechsel.

HWW-Route: Rohrbach/Lafnitz - Limbach - Schlagriegel (RWW)


Beschreibung: Diese HWW-Route führt durch das Ortsgebiet von Rohrbach und Limbach zum Schlagriegel. Bei der HWW-Station Schlagriegel/Wasserschlössl hat man einen wunderschönen Blick auf das Wechselland und Lafnitztal, zusätzlich erfährt man dort etwas über die verschwundene kleine Burg am Schlagriegel.

HWW-Route: Dechantskirchen - Moarhofbauern-Kreuz - Schlagriegel (RWW)


Beschreibung: Diese HWW-Route führt durchas Ortszentrum von Dechantskirchen über das Moarhofbauern-Kreuz nach Schlag/Thalberg zum Schlagriegel und von dort über Thalberg nach Dechantskirchen zurück. Entlang der HWW-Route kommt man bei der HWW-Station Moarhofbauern-Kreuz vorbei, wo ein Überblick über den Burgenbau im Wechselland gewonnen werden kann. Zusätzlich erfährt man dort, dass einst im Umfeld des Moarhofbauern-Kreuz einst ein mittelalterlicher Wehrbau stand.

HWW-Route: Dechantskirchen - Kroisbach/Holzbrücke (RWW)


Beschreibung: Diese HWW-Route führt vom Ortszentrum über Kroisbach nach Kroisbach/Holzbrücke und nach Dechantskirchen zurück. Bei der HWW-Station Kroisbach/Holzbrücke wird die Ära der Eisenzeit und Keltenzeit im Wechselland beschrieben.

HWW-Route: Dechantskirchen - Stögersbach (RWW)


Beschreibung: Diese HWW-Route führt vom Ortszentrum Dechantskirchen nach Stögersbach, dem Schachner Wald nach Dechantskirchen zurück. Entlang der HWW-Route kommt man bei der HWW-Station Stögersbach/Hammerstock vorbei, dort erfährt man, dass dort einst ein Bergwerk war.

HWW-Route: Rohrbach/Lafnitz - Eichberg (RWW)


Beschreibung: Diese HWW-Route verbindet die Ortszentren von Rohrbach an der Lafnitz und Eichberg. Entlang der Route kommt man bei der HWW-Station Eichberg/Kirche vorbei. Dort erfährt man, welche Baugeschichte die Kirche von Eichberg hat und wann der Kirchturm hinzukam.

HWW-Route: Pinggau - Friedberg - Stögersbach - Dechantskirchen


Beschreibung: Die HWW-Route verbindet die Ortszentren von Pinggau, Friedberg und Dechantskirchen. Entlang der HWW-Route kommt man zur HWW-Station Stögersbach/Kapelle vorbei, bei der geschildert wird, welche Dörfer neben Stögersbach im Rahmen der osmanischen Einfälle 1529/32 zerstört worden sind.

HWW-Route: Schäffern - Mönichkirchen


Beschreibung: Diese HWW-Route verbindet die Ortszentren von Schäffern und Mönichkirchen. Entlang der HWW-Route kommt man zur HWW-Station Kreuzbichl, bei der die Bedeutung der Landwirtschaft für das Wechselland erläutert wird.

Weitere Wander- und Routenvorschläge werden noch ausgearbeitet ...

Dr. Andreas Salmhofer

Obmann Historischer Verein Wechselland

Projektleitung Historischer Weitwanderweg Wechselland


Wir danken unseren Sponsoren 2021/22





Partner im Wechselland



Beteiligte Gemeinden aus dem

Wechselland Steiermark


Gemeinde

Dechantskirchen

Stadtgemeinde

Friedberg

Gemeinde

Lafnitz

Marktgemeinde

Pinggau

Gemeinde

Schäffern

Beteiligte Gemeinden aus dem

Wechselland Niederösterreich


Marktgemeinde

Aspang Markt

Marktgemeinde

Mönichkirchen

Gemeinde

Zöbern