Literatur und Quellen


Folgende Bücher, Artikel und Quellen bildeten die Grundlage für die Texte des Historischen Weitwanderwegs Wechselland.

Überblick zur österreichischen Geschichte

Herausgegeben von Herwig Wolfram


  • Brugger, Eveline; Keil, Martha; Lichtblau, Albert; etc. (2006): Geschichte der Juden in Österreich. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Brunner, Karl (1994): Herzogtümer und Marken. Vom Ungarnsturm bis ins 12. Jahrhundert 907-1156. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Dopsch, Heinz; Brunner, Karl; Weltin, Maximilian (1999): Die Länder und das Reich. Der Ostalpenraum im Hochmittelalter 1122-1278. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Gassner, Verena; Jilek, Sonja; Ladstätter, Sabine (2002): Am Rande des Reiches. Die Römer in Österreich. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Hanisch, Ernst (1994): Der lange Schatten des Staates. Österreichische Gesellschaftsgeschichte im 20. Jahrhundert 1890-1990. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Leeb, Rudolf; Liebmann, Maximilian; etc. (2003): Geschichte des Christentums in Österreich. Von der Spätantike bis zur Gegenwart. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Niederstätter, Alois (1996): Das Jahrhundert der Mitte. An der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit 1400-1522. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Niederstätter, Alois (2001): Die Herrschaft Österreich. Fürst und Land im Spätmittelalter 1278-1411. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Rumpler, Helmut (1997): Eine Chance für Mitteleuropa. Bürgerliche Emanzipation und Staatsverfall in der Habsburgermonarchie 1804-1918. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Sandgruber, Roman (1995): Ökonomie und Politik. Österreichische Wirtschaftsgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Urban, Otto H. (2000): Der lange Weg zur Geschichte. Die Urgeschichte Österreichs. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Vocelka, Karl (2001): Glanz und Untergang der höfischen Welt. Repräsentation, Reform und Reaktion im habsburgischen Vielvölkerstaat 1699-1815. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Winkelbauer, Thomas (2003): Ständefreiheit und Fürstenmacht. Länder und Untertanen des Hauses Habsburg im konfessionellen Zeitalter. 1522-1699. 2 Teile. Verlag: Ueberreuter, Wien.
  • Wolfram, Herwig (1995): Grenzen und Räume. Geschichte Österreichs vor seiner Entstehung 378-907. Verlag: Ueberreuter, Wien.

Chroniken und Festschriften aus den Gebieten heutiger Gemeinden des Wechsellandes und der Umgebung


  • Allmer, Gottfried (1992): Greinbach. Penzendorf, Staudach, Wolfgrub. Verlag: Gemeinde Greinbach.
  • Allmer, Gottfried (2004): Pöllauberg in Geschichte und Gegenwart. Verlag: Gemeinde Pöllauberg.
  • Allmer, Gottfried (2013): Eichberg. Geschichte und Kultur im oststeirischen Formbacherland. Verlag: Gemeinde Eichberg.
  • Beutel, Josef (1922): Ortsbild von Mariensee am Wechsel. Neu herausgegeben von Norbert Aubrunner und Franz J. Legorsky (1995). Eigenverlag.
  • Brandstätter, Charly (2005): Festschrift 750 Jahre Zöbern. Eigenverlag.
  • Dorner, Michael (2013): Auf den Spuren der Ahnen. Bad Schönau im Wandel der Zeit. Verlag: Gemeinde Bad Schönau.
  • Egle, Alfons (1893): Geschichte des Marktes Pöllau in Steiermark. Verlag: Leykam, Graz.
  • Gansterer, Reinhard (2013): Die Ofenbacher [=Teil der Gemeinde Kirchberg am Wechsel] Chronik. Eigenverlag: Kirchberg am Wechsel.
  • Gemeinde Grafenschachen (Hrsg. 2008): 650 Jahre Grafenschachen. Chronik 1358-2008. Verlag: Gemeinde Grafenschachen.
  • Gemeinde Loipersdorf-Kitzladen (Hrsg. 2010): Gemeinde Loipersdorf-Kitzladen. Leben im Einklang mit der Natur. Verlag: Gemeinde Loipersdorf-Kitzladen.
  • Gemeinde Trattenbach (Hrsg. 2004): Trattenbach 1404-2004. Verlag: Gemeinde Trattenbach.
  • Glatz, Brigitta (2015): Unsere Heimat. Aspang-Markt. Aspangberg-St.Peter. Verlag: Kral-Verlag, Berndorf.
  • Harather, Rene (2003): Otterthal - Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Verlag: Gemeinde Otterthal.
  • Heissenberger, Andreas (2015): Aspang in Bildern. Eine Sammlung von Bildern und Schriften. Verlag: Kral-Verlag, Berndorf.
  • Hofer, Ernst (2012): Schäffern einst und jetzt. Verlag: Gemeinde Schäffern.
  • Homma, Josef Karl; Prickler, Harald; Seedoch, Johann (1987): Die Geschichte der Stadt Pinkafeld. Verlag: Stadtgemeinde Pinkafeld.
  • Hutz, Ferdinand (1984): Dechantskirchen und Schlag. Verlag: Gemeinde Dechantskirchen.
  • Hutz, Ferdinand (1987): St. Jakob am Wechsel. Ein Gang durch die Geschichte. Verlag: Gemeinde St. Jakob am Wechsel.
  • Hutz, Ferdinand (1991): St. Lorenzen am Wechsel und Festenburg. Verlag: Josef Riegler, Hausmannstätten.
  • Hutz, Ferdinand (1994): 800 Jahre Stadt Friedberg. 1194–1994. Verlag: Josef Riegler, Hausmannstätten.
  • Hutz, Ferdinand (1996): Wenigzell. Einst und heute. Verlag: Gemeinde Wenigzell.
  • Hutz, Ferdinand (1997): 725 Jahre Rohrbach an der Lafnitz. Verlag: Gemeinde Rohrbach an der Lafnitz.
  • Hutz, Ferdinand (1999): Lafnitz mit Wagendorf und Oberlungitz. Verlag: Gemeinde Lafnitz.
  • Hutz, Ferdinand (2006): Mönichwald. Verlag: Gemeinde Mönichwald.
  • Hutz, Ferdinand; Obersteiner, Gernot Peter (2014): Puchegg. Verlag: Gemeinde Puchegg.
  • John-Meißner, Karl (1952): Festschrift zur 700-Jahrfeier der Stadt Friedberg. Verlag: Stadt Friedberg.
  • Krenn, Josef (1978): Das Herz- und Kreislaufzentrum Bad Schönau. Einst und Jetzt. Eigenverlag: Pfarre Bad Schönau.
  • Kugler, Franz (1980): Geschichte der Stadt Pinkafeld mit Berücksichtigung der röm. kath. Pfarre. Eigenverlag: Pfarre Pinkafeld.
  • Marktgemeinde Edlitz (Hrsg. 1992): Edlitz - unsere Heimatgemeinde. Ein Heimatlesebuch herausgegeben zum Jubiläum 800 Jahre Ort und Pfarre. 2 Bände. Verlag: Marktgemeinde Edlitz.
  • Marktgemeinde Grafendorf bei Hartberg (Hrsg. 1964): Festschrift anläßlich der Marktgemeinde Grafendorf bei Hartberg. Verlag: Marktgemeinde Grafendorf bei Hartberg.
  • Marktgemeinde Grafendorf bei Hartberg (Hrsg. 2008): Grafendorf bei Hartberg 1158-2008 Festschrift. Verlag: Marktgemeinde Grafendorf bei Hartberg.
  • Marktgemeinde Hochneukirchen-Gschaidt (2016): Festschrift 700 Jahre Gschaidt 1316-2016. Verlag: Marktgemeinde Hochneukirchen-Gschaidt.
  • Marktgemeinde Hochneukirchen-Gschaidt (Hrsg. 1995): Festschrift 700 Jahre Hochneukirchen, Wappenverleihung, Markterhebung. Verlag: Marktgemeinde Hochneukirchen-Gschaidt.
  • Marktgemeinde Kirchberg am Wechsel (Hrsg. 1974): Kirchberg am Wechsel. Verlag: Marktgemeinde Kirchberg am Wechsel.
  • Marktgemeinde Kirchberg am Wechsel (Hrsg. 2001): Kirchberg am Wechsel. Geschichte und Gegenwart einer Marktgemeinde. Verlag: Marktgemeinde Kirchberg am Wechsel.
  • Marktgemeinde Krumbach (Hrsg. 2004): Heimatchronik von Krumbach. Verfasst durch Othmar Zaoralek, bearbeitet von Heinz Jankowsky. Verlag: Marktgemeinde Krumbach.
  • Marktgemeinde Markt Allhau (Hrsg. 2010): Markt Allhau - Buchschachen. Im Wandel der Zeit. Verlag: Marktgemeinde Markt Allhau.
  • Marktgemeinde Mönichkirchen (Hrsg. 1961): Markterhebung Mönichkirchen. Mönichkirchen 860-1960. Festschrift anläßlich der Markterhebungsfeier am 18. Juni 1961. Verlag: Marktgemeinde Mönichkirchen.
  • Marktgemeinde Pinggau (Hrsg. 2013): Gemeinde Pinggau. Geschichte und Kultur im oststeirischen Wechselland. Verlag: Marktgemeinde Pinggau.
  • Marktgemeinde Pitten (Hrsg. 1992): 1100 Jahre Pitten. Neuausgabe. Verlag: Marktgemeinde Pitten.
  • Marktgemeinde Pöllau (Hrsg. 2013): 850 Jahre Pöllau 1163-2013. Eigenverlag: Pöllau
  • Marktgemeinde Riedlingsdorf (Hrsg. 2011): 680 Jahre Marktgemeinde Riedlingsdorf (1331-2011). Verlag: Marktgemeinde Riedlingsdorf.
  • Nemeczek, Eduard (1912): Führer und Chronik von Aspang mit Berücksichtigung des Wechselgebietes und der Buckligen Welt. Verlag: Pelnitschar, Aspang.
  • Oswald, Johann (2005): Dechantskirchen und Umgebung, 100 Jahr Geschichte - dokumentiert in Bildern. Eigenverlag: Dechantskirchen.
  • Pfarre Dechantskirchen (Hrsg. 2010): 850 Jahre Pfarre Dechantskirchen. Eigenverlag: Pfarre Dechantskirchen.
  • Piff, Hans H. (2013): Von Pinkafő nach Pinkafeld. Ein lokalhistorischer Spaziergang. Eigenverlag.
  • Plank, Viktor (1990): 200 Jahre Pfarre Grafenschachen. Verlag: Pfarre Grafenschachen.
  • Posch, Fritz (1970): Geschichte der Marktgemeinde und der Pfarre Waltersdorf. Verlag: Schönwetter, Hartberg.
  • Reitterer, Franz-Xaver (1931): Geschichte der Stadt und des Bezirkes Friedberg in der Steiermark. 2 Bände. Verlag: Moldavia in Budweis (Ceske Budejovice).
  • Scheibenreif, Franz (1934): Orts- und Hauschronik von Trattenbach. Eigenverlag: Trattenbach.
  • Schimetschek, Bruno (1995): Geschichte der Marktgemeinde Kirchschlag. Erster Band von den Anfängen bis 1658. Verlag: Mayrhofer, Kirchschlag in der Buckligen Welt.
  • Schimetschek, Bruno (1996): Geschichte der Gemeinde Zöbern. Eigenverlag: Zöbern.
  • Schimetschek, Bruno; Kapfenberger, Hans (1982): Krumbach 1182-1982. Verlag: Gemeinde Krumbach.
  • Schimetschek, Bruno; Schäffer, Martin (1996): Geschichte der Marktgemeinde Kirchschlag: Von 1658 bis heute. Verlag: Mayrhofer, Kirchschlag in der Buckligen Welt.
  • Sieder, Erika; Stickelberger, Josef; Aubrunner, Norbert (1994): Mariensee und seine Ursprünge. Eigenverlag: Mariensee.
  • Simmler, Johannes (1914): Die Geschichte der Stadt, der Pfarre und des Bezirkes Hartberg. Eigenverlag: Hartberg.
  • St. Lorenzen am Wechsel (Hrsg. 2016): Festschrift 750 St. Lorenzen am Wechsel. Verlag: Gemeinde St. Lorenzen am Wechsel.
  • Stadtgemeinde Gloggnitz (Hrsg. 1994): Gloggnitz 1094-1994. Eigenverlag: Gloggnitz.
  • Stadtgemeinde Hartberg (1978): Hartberg, ein Führer durch die Stadt. Festschrift 850 Jahre Hartberg. Verlag: Stadtgemeinde Hartberg.
  • Stadtgemeinde Stadtschlaining (Hrsg. 2005): Chronik Stadtschlaining. Verlag: Stadtgemeinde Stadtschlaining.
  • Wieser, Markus (1985): Hochneukirchen-Gschaidt. Heimatbuch. Verlag: Gemeinde Hochneukirchen-Gschaidt.
  • Wieser, Markus (1998): Dorfgeschichte und Dorfgeschichten aus Gschaidt. Eigenverlag.

Bücher & Artikel


  • Ableitinger, Alfred; Beer, Siegfried; (Hrsg. 1998): Österreich unter alliierter Besatzung 1945-1955. (= Studien zu Politik und Verwaltung). Verlag: Böhlau, Wien.
  • Ableitinger, Alfred; Beer, Siegfried; Staudinger, Eduard (Hrsg. 1994): Besatzungszeit in der Steiermark 1945-1955. Verlag: Styria, Graz.
  • ARGE Zeitsprünge (2013): Frühlingssturm. Ein Führer-Hauptquartier in Niederösterreich. Verlag: Kral-Verlag, Berndorf.
  • August, Ernst (1992): Geschichte des Burgenlandes. Verlag: Wissenschaftsverlag, Oldenburg.
  • Bacher, Dieter; Karner, Stefan (Hrsg. 2013): Zwangsarbeit in Österreich 1939-1945 und ihr Nachkriegsschicksal. Verlag: Studienverlag, Innsbruck, Wien, Bozen.
  • Banny, Leopold (1983): Krieg im Burgenland - Band I: Warten auf den Feuersturm (Vom Beginn des Luftkrieges 1943 bis zum Beginn der Kampfhandlungen Ende März 1945). Verlag: Nentwich/Lattner, Eisenstadt.
  • Baravalle, Robert (1995): Burgen und Schlösser der Steiermark. Gebundene Ausgabe. Verlag: Leykam, Graz.
  • Beer, Siegfried (Hrsg. 1995): Die britische Steiermark 1945-1955. Verlag: Historischer Verein für Steiermark.
  • Bidermann, Herman Ignaz (1874): Die Grenze zwischen Ungarn und Steiermark. Beiträge zur Kunde steiermärkischer Geschichtsquellen (11. Jahrgang, 1874). Verlag: Historischer Verein für Steiermark, Graz.
  • Brauner, Franz (Hrsg. 1953): Was die Heimat erzählt. Die Oststeiermark. Das Raab-, Feistritz- und Lafnitztal. (= Steirische Heimathefte. Heft 11). Verlag: Leykam, Graz.
  • Brettl, Herbert (2012): Nationalsozialismus im Burgenland. Opfer. Täter. Gegner. Die Geschichte des Nationalsozialismus im Burgenland neu erzählt. Nationalsozialismus in den österreichischen Bundesländern, Band 2. Verlag: StudienVerlag, Innsbruck, Wien, Bozen.
  • Brettner, Friedrich (1995): Die letzten Kämpfe um das Semmering-Gebiet. Eigenverlag: Gloggnitz.
  • Brettner, Friedrich (1999): Die letzten Kämpfe des Zweiten Weltkrieges im südlichen Niederösterreich. Eigenverlag Gloggnitz.
  • Brettner, Friedrich (1999): Die letzten Kämpfe des Zweiten Weltkrieges: Pinka-Lafnitz-Hochwechsel, 1743 m. Eigenverlag: Gloggnitz.
  • Brettner, Friedrich (2012): Schicksalsjahre 1938-1955. Kirchberg – Otterthal – Trattenbach. Eigenverlag: Gloggnitz.
  • Brettner, Friedrich (2013): Schicksalsjahre 1938-1955. Zöbern – Aspang Markt – Aspangberg – Mönichkirchen. Eigenverlag: Gloggnitz.
  • Brettner, Friedrich (2014): Geflüchtet – Vertrieben – Besetzt, Bildband. Eigenverlag: Gloggnitz.
  • Brossmann, Wolfgang (2009): Die Zeit der Feste. Im nationalsozialistischen Kreis Hartberg. (= Aichbergiana. Handreiche zum geschichtlichen Alltag; Heft Nr. 7). Eigenverlag: Eichberg/Aichberg.
  • Brossmann, Wolfgang (2013): Ausgeliefert! Zu den nationalsozialistischen Mordprogrammen an Kranken und Behinderten im Kreis Hartberg. (= Aichbergiana. Handreiche zum geschichtlichen Alltag; Heft Nr. 16). Eigenverlag: Eichberg/Aichberg.
  • Broucek, Peter (1985): Die Kuruzzeneinfälle in Niederösterreich und in der Steiermark. Militärhistorische Schriftenreihe, Heft 55. Verlag: Bundesverlag, Wien.
  • Brunner, Otto (1951): Der burgenländische Raum zwischen Österreich und Ungarn 800—1848. Verlag: Burgenland-Landeskunde, Wien.
  • Brunner, Walter (1987): Steirische Sagen von Hexen und Zauberei. Eigenverlag: Graz.
  • Cech, Brigitte; Kühtreiber, Thomas (2013): Ein römisches Goldbergbaurevier im „Karth“, einer Landschaft südöstlich von Neunkirchen, Niederösterreich. In: Römisches Österreich 36, 2013, 1-94.
  • Chorherrenstift Reichersberg (Hrsg. 1983): 900 Jahre Augustiner Chorherrenstift Reichersberg. Verlag: OLV-Buchverlag, Linz.
  • Dopsch, Heinz (2008): Salzburg - die Geschichte einer Stadt. Verlag: Pustet, Wien, München.
  • Dressel, Gert; Hagenhofer, Johann (2007): Lebensspuren I - Erlebte Zeitgeschichte im Land der tausend Hügel, Bucklige Welt, Heimat in Europa. Verlag: Verein Bucklige Welt.
  • Dressel, Gert; Hagenhofer, Johann (2009): Lebensspuren II - Arbeit und Freizeit im Land der tausend Hügel: Bucklige Welt, Heimat in Europa. Verlag: Verein Bucklige Welt.
  • Drimmel, Julius (1981): Erdbeben in Niederösterreich. Verlag: Niederösterreichisches Pressehaus, St. Pölten, Wien.
  • Faupl, Peter (1970): Zur Geologie und Petrographie des südlichen Wechselgebietes. Mitteilungen der Geologischen Gesellschaft Nr. 63. Verlag: Geologische Bundesanstalt, Wien. Seite 22-51.
  • Feichtlbauer, Hubert (2005): Zwangsarbeit in Österreich 1938-1945. Verlag: Versöhnungsfonds, Wien.
  • Feigl, Helmuth; Kusternig, Andreas (Hrsg. 1983): Die USIA-Betriebe in Niederösterreich. Verlag: Selbstverlag des NÖ Institutes für Landeskunde.
  • Giesler, Jochen (1998): Der Ostalpenraum vom 8. bis 10. Jahrhundert. Teil 2. Historische Interpretation. Verlag: Marie Leidorf, Rahden.
  • Gigler, Rudolf (1993): Ich bin in meinem Element. Eigenverlag, Stubenberg am See.
  • Gutkas, Karl (1973): Geschichte des Landes Niederösterreich. Verlag: Niederösterreichisches Pressehaus, St. Pölten.
  • Hackenberg, Michael (2003): Bergbau im Semmeringgebiet. Archiv für Lagerstättenforschung der Geologischen Bundesanstalt 24. Seite 5-97.
  • Hafer, Wolfgang (2014): Die anderen Mautners. Das Schicksal einer jüdischen Unternehmerfamilie [u.a. Trattenbach]. Verlag: Hentrich & Hentrich, Berlin.
  • Haider-Berky, Wolfgang (2006): Archäologie in der Buckligen Welt und seinen Randgebieten. Ein Literatursammelband. 3 Bände. Schriften des Berkyseum, Band 23. Eigenverlag: Neunkirchen.
  • Haider-Berky, Wolfgang (2006): Die Spitalskirche zum heiligen Ägydius und das Spital der Johanniter am Hartberg. Gemeinde Schäffern, Steiermark, Schriften des Berkyseum Band 17. Eigenverlag: Neunkirchen.
  • Haider-Berky, Wolfgang (2014): Ödenkirchen. Die ungewöhnliche Geschichte einer abgekommenen Kirche. Schriften des Berkyseum, Band 31. Eigenverlag: Neunkirchen.
  • Haider-Berky, Woltgang (1990): Sagen aus dem niederösterreichischen Wechselgebiet. Eigenverlag: Neunkirchen.
  • Halbreiner, Heimo; Lamprecht, Gerald (2014): Nationalsozialismus in der Steiermark. Nationalsozialismus in den österreichischen Bundesländern, Band 4. Verlag: StudienVerlag, Innsbruck, Wien, Bozen.
  • Halmer, Felix (1956): Niederösterreichs Burgen. Eine Auswahl. Verlag: Birkenverlag, Wien.
  • Halmer, Felix (1969): Burgen und Schlösser im Raume Bucklige Welt-Semmering-Rax (NÖ I/3). Verlag: Birkenverlag, Wien.
  • Härtel, Reinhard (1984): Die Zugehörigkeit des Pittener Gebietes zu Österreich oder Steier im späten Mittelalter. Jahrbuch für Landeskunde von Niederösterreich N. F. 50/51 (1985). Seite 53–134.
  • Hausmann, Franz (Hrsg. 1931): Oststeirische Sagen und Schwänke. Verlag: Leykam, Graz.
  • Hebert, Bernhard (Hrsg. 2015): Urgeschichte und Römerzeit in der Steiermark (= Geschichte der Steiermark 1). Verlag: Bundesverlag, Wien, Köln, Weimar.
  • Herle, Wilhelmine (1941): Die Türken- und Ungarneinfälle im ost-niederösterreichischen Grenzgebiet (vorwiegend im 15. und 16. Jahrhundert. Dissertation Universität Wien.
  • Hofbauer, Friedl (2004): Sagen aus dem Burgenland. Verlag: G & G, Wien.
  • Hofer, Ernst (1996): Ein Ort erinnert sich. Schäffern 1938-1955. Hrsg. Von Gerald Schöpfer. Verlag: Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Graz.
  • Hofer, Johann (2010): Stadt und Region Hartberg 1888 1948. Band 1: 1888 - 1938. Band 2: 1938-1948. Entwicklungen - Ereignisse - Einflüsse. Zeitzeuginnen und Zeitzeugen erinnern sich. Eigenverlag: Hartberg.
  • Hutz, Ferdinand (2010): Stift Vorau im 20. Jahrhundert. 2 Bände. Verlag: Stift Vorau.
  • Hutz, Ferdinand; Obersteiner, Gernot Peter (2000): Die Festenburg im Mittelalter und die Türken im Wechselgebiet. Eigenverlag.
  • Jagschitz, Gerhard (1976): Der Putsch. Die Nationalsozialisten 1934 in Österreich. Verlag: Styria, Graz, Wien, Köln.
  • Jeitler, Markus (2002): Zur Baugeschichte der Burg Thalberg. Eine Auswertung bauhistorischer Quellen. In: Von Burgen, Gräbern, Brunnentiefen (= Schild von Steier, Kleine Schriften 19, Graz 2002). Seite 59–96.
  • Karner, Stefan (1986): Die Steiermark im Dritten Reich 1938–1945. Verlag: Leykam, Graz.
  • Karner, Stefan; Pickl, Othmar (Hrsg. 2008): Die Rote Armee in der Steiermark. Sowjetische Besatzung 1945. Verlag: Leykam, Graz.
  • Karner, Stefan; Stelzl-Marx, Barbara (Hrsg. 2005): Die Rote Armee in Österreich. Sowjetische Besatzung 1945–1955. Beiträge. Sonderband 4, 2. Auflage 2005. Verlag: Oldenbourg, Wien.
  • Karpellus, Roswitha (1959): Siedlungsgeschichte der ehemaligen Grafschaft Pitten auf namenkundlicher Grundlage. Dissertation Universität Wien.
  • Kogler, Kerstin (2015): Der Bezirk Hartberg-Fürstenfeld in der Phase des Anschlusses des Burgenlandes von 1918 bis 1921. Sicherheitspolitische, ökonomische und soziale Auswirkungen. Diplomarbeit Universität Graz.
  • Koller, Heinrich (1964): Fluß und Ort Peinihhaa. Burgenländische Heimatblätter 26. Seite 61-70.
  • Krawarik, Hans (1987): Zur Methodik siedlungsgenetischer Forschung in Österreich. Dargelegt an Hand der Entwicklung von Mönichkirchen. Unsere Heimat 58. Seite 263-320.
  • Krawarik, Hans (1996): Als Bauernland Jagd- und Forstgut wurde. Zur Entstehung industriezeitlicher Gutsverwaltungen am Beispiel des Gutes Glashütte am Wechsel. Zeitschrift des Historischen Vereins für Steiermark 87. Seite 189-218. 
  • Krawarik, Hans (2000): Die Erschließung der Wechselstraße - neue Erkenntnisse zu einem alten Thema. Zeitschrift des Historischen Vereins für Steiermark 91/92 (2000/2001). Seite 309-327.
  • Krawarik, Hans (2006): Siedlungsgeschichte Österreichs. Siedlungsanfänge, Siedlungstypen, Siedlungsgenese. Verlag: Lit-Verlag, Wien.
  • Krebs, Leopold (1916): Geschichte des Chorfrauenstiftes zu Kirchberg am Wechsel. Eigenverlag.
  • Krenn, Peter (1997): Die Oststeiermark. Ihre Kunstwerke, historischen Lebens- und Siedlungsformen. Verlag: Styria, Graz.
  • Kuh, Friedrich (1988): 600 Jahre Sinnersdorf. Ein kurzer Gang durch die Vergangenheit. Eigenverlag.
  • Kühtreiber, Thomas; Kühtreiber, Karin; Mochty, Christina; Weltin, Maximimilian (1998/2003): Wehrhauten und Adelssitze Niederösterreichs. Viertel unter dem Wienerwald. 2 Bände. Verlag: Institut für Landeskunde, St. Pölten.
  • Küster, Hansjörg (1998): Geschichte des Waldes. Von der Urzeit bis zur Gegenwart. Verlag: Beck, München.
  • Lampel, Josef (1887): Die Landesgrenze von 1254 und das steirische Ennsthal. Ein Beitrag zur Geschichte des österreichischen Zwischenreichs. Verlag: Archiv für österreichische Geschichte, Wien.
  • Lang, Adi (2011): NS-Regime, Kriegsende und russische Besatzungszeit im Südburgenland. Eigenverlag: Oberwart.
  • Lechner, Roman (2008): Heimat Bucklige Welt - Wechsel: Band 1: Wehrkirchen, Schutzheilige, Quellen der Kraft. Verlag: Kral-Verlag, Berndorf.
  • Lechner, Roman (2013): Bucklige Welt - Wechsel: Band 3: Spurensuche im Land der tausend Hügel. Verlag: Kral-Verlag, Berndorf.
  • Lechner, Roman; Gottschling, Peter; Haider-Berky, Wolfgang (2011): Heimat Bucklige Welt - Wechsel: Band 2: Wo die Alpen in der Puszta versinken. Verlag: Kral-Verlag, Berndorf.
  • Lochner von Hüttenbach, Fritz (2008): Steirische Ortsnamen. Zur Herkunft und Deutung von Siedlungs-, Berg-, Gewässer- und Flurbezeichnung. Verlag: Leykam, Graz.
  • Lochner von Hüttenbach, Fritz (2009): Steirische Gewässernamen deutscher Herkunft. Erforschung und Erklärung der bairischen Benennungen von fließenden und stehenden Wässern. Verlag: Leykam, Graz.
  • Majoros, Ferenc; Rill, Bernd (1991): Bayern und die Magyaren. Die Geschichte einer elfhundertjährigen Beziehung. Verlag: Friedrch Pustet, Regensburg.
  • Marktgemeinde Burgau, Gemeinde Burgauberg-Neudauberg (Hrsg. 1995): Labonca-Lafnitz. Leben an einer der ältesten Grenzen Europas. Eigenverlag.
  • Moll, Martin (2014): Die Steiermark im Ersten Weltkrieg. Der Kampf des Hinterlandes ums Überleben 1914-1918. Verlag: Styria, Graz.
  • Murgg, Werner (2009): Burgruinen der Steiermark. Verlag: Bundesdenkmalamt, Wien.
  • Oberhauser, Rudolf (Hrsg. 1980): Der geologische Aufbau Österreichs. Verlag: Springer, Hamburg.
  • Overmans, Rüdiger (2004): Deutsche militärische Verluste im Zweiten Weltkrieg. Verlag: Oldenbourg, München.
  • Pahr, Anton (1972): Zur Geologie des Raumes um Schäffern (Oststeiermark). Mineralien Mitteilungen Joanneum 1972/2. Seite 57-63.
  • Pas, John (2012): Kein Feuerwerk am Silvester. Ein Tagebuch auf den Zwangsarbeiter-Spuren meines Vaters. Verlag: Kral-Verlag, Berndorf.
  • Petzold, Leander (1994): Sagen aus dem Burgenland. Verlag Diederichs, Jena.
  • Pfadfindergilde Wartenstein-Gloggnitz (Hrsg. 1982): Karolingerzeit im südlichen Niederösterreich. Eigenverlag, Gloggnitz.
  • Pfadfindergilde Wartenstein-Gloggnitz (Hrsg. 1984): Gloggnitz - Pitten. Auf dem Weg zu Niederösterreich 1050-1350. Eigenverlag: Gloggnitz.
  • Pferschy, Gerhard (1963): Über den karolingischen Namen des Wechsels Vütöm-Witanesperc. Blätter für Heimatkunde 37 (Graz), Seite 102-125.
  • Pferschy, Gerhard (Hrsg. 1980): Das Werden der Steiermark, Festschrift zur 800. Wiederkehr der Erhebung zum Herzogtum. Verlag: Styria, Graz.
  • Pichlbauer, Johannes (2011): Die Wallfahrt nach Maria Hasel in Pinggau. Eigenverlag.
  • Plank, Carl (1946): Siedlungs· und Besitzgeschichte der Grafschaft Pitten. 1. Teil. Verlag: Universum, Wien.
  • Posch, Fritz (1978): Die Geschichte des Verwaltungsbezirkes Hartberg. Erster, allgemeiner Teil, 1. Teilband: Von der Urzeit bis 1848. Erster, allgemeiner Teil, 2. Teilband: Von 1848 bis zur Gegenwart. Verlag: Leykam, Graz, Hartberg.
  • Posch, Fritz (1986): Flammende Grenze. Die Steiermark in den Kuruzzenstürmen. 2. Auflage. Verlag: Styria, Graz, Wien, Köln.
  • Posch, Fritz (1990): Die Geschichte des Verwaltungsbezirkes Hartberg. Zweiter, topographischer Teil. Verlag: Leykam, Graz, Hartberg.
  • Posch, Fritz; u.a. (1976): Atlas zur Geschichte des steirischen Bauerntums. Verlag: Akademische Druck- und Verlagsanstalt, Graz.
  • Prickler, Harald (1966): Zum Fortleben des karolingerzeitlichen Namens Witinesberg im burgenländisch-steirisch-niederösterreichischen Grenzraum. Burgenländische Forschungen 28.
  • Prickler, Harald (1980): Geschichte der Herrschaft Bernstein. Burgenländische Forschungen 41.
  • Prickler, Harald (1986): Das Burgenland während der Periode der Türkenkriege. Heft Nr 1. Verlag: Landesarchiv / Landesbibliothek und Landesmuseum, Eisenstadt.
  • Rauchensteiner, Manfried (1985): Der Krieg in Österreich 1945. Verlag: Bundesverlag, Wien.
  • Rauchensteiner, Manfried (2013): Der Erste Weltkrieg und das Ende der Habsburgermonarchie 1914-1918. Wien: Böhlau-Verlag. 
  • Reibel, Carl-Wilhelm (2002): Das Fundament der Diktatur. Die NSDAP-Ortsgruppen 1932-1945. Verlag: Ferdinand Schöningh, Paderborn, München, Wien, Zürich.
  • Reinbacher, Adolf (1977): Der Grenzort Friedberg. Wie das Burgenland zu Österreich kam. In: Blätter für Heimatkunde, 51. Jg. (1977) H 2. Seite 58-61.
  • Reinbacher, Adolf (1979): Im Fluge der Zeit. Historische Erzählungen von der Römerzeit an bis zur Gegenwart. Verlag: Schönwetter, Hartberg.
  • Reinbacher, Adolf (1986): Historisches Bilderbuch der Stadt Friedberg. Eigenverlag.
  • Reingraber, Gustav (1983): Evangelisch in Pinkafeld. Die Geschichte der evangelischen Pfarrgemeinde Pinkafeld. Eigenverlag: Pinkafeld.
  • Rohr, Christian (2007): Extreme Naturereignisse im Ostalpenraum: Naturerfahrung im Spätmittelalter und am Beginn der Neuzeit. Verlag: Böhlau, Köln, Weimar.
  • Sann, Hans von der (1952): Sagen aus der grünen Mark. Verlag: Leykam, Graz.
  • Schimetschek, Bruno (1978): Vergangene Zeiten. Geschichtliche Bilder aus der Buckligen Welt. Eigenverlag: Krumbach.
  • Schimetschek, Bruno (1993): Schloss Krumbach. Seine Herren und seine Geschichte. Eigenverlag: Krumbach.
  • Schleich, Johann (1992): Oststeirische Volkssagen und Hausgeschichten. 2 Bände. Verlag: Schleich-Verlag, Feldbach.
  • Schleich, Johann (1994): Die schönsten oststeirischen Sagen. 1. Auflage. Verlag: Schleich-Verlag, Feldbach.
  • Schuster, Elisabeth (1989/1990/1994): Die Etymologie der niederösterreichischen Ortsnamen. 3 Bände. Verlag: Verein für Landeskunde von Niederösterreich.
  • Schuster, Ralf; etc. (2001): Lithologien, Metamorphosegeschichte und tektonischer Bauer der kristallinen Einheiten am Alpenostrand. Geologische Bundesanstalt Arbeitstagung Beiträge 2001.
  • Sieder, Erika (2001): Das Hungerloch. Band 1: Ein Blick auf Küche und Kultur in Mariensee und St. Peter am Wechsel. Band 2: Rezepte und Rezepturen in Mariensee und St. Peter am Wechsel. CD: Leichthiatliadln, Alm- und Scherzlieder. Verlag: Bibliothek der Provinz Weitra.
  • Sieder, Erika (2005): Bürger-Bauer-Edelmann. Karl Rieß 1837-1930), Franz Rieß (1876-1954). Wien-Baden-Mariensee. Architektur der Provinz. Wiener Stadtbaumeister der Jahrhundertwende im Wechselgebiet, Band 1. Verlag: Bibliothek der Provinz, Weitra.
  • Sieder, Erika (2011): …Tout Vienne! Gustav Orglmeister (1861-1953) - der letzte Wiener k.u.k. Hofbaumeister. Architektur der Provinz - Künstler um 1900 im Wechselgebiet, Band 2. Verlag: Bibliothek der Provinz, Weitra.
  • Sigfried Romich (Hrsg. 1922): Die Volksheilstätte Grimmenstein für chirurgische Tuberkulose. Verlag der Volksheilstätte Grimmenstein, Wien.
  • Sós, Ágnes (1973): Die slawische Bevölkerung Westungarns im 9. Jahrhundert. Verlag: Beck, München.
  • Tálos, Emmerich (2002): NS-Herrschaft in Österreich. Ein Handbuch. Verlag: ÖBV, Wien.
  • Tálos, Emmerich (2013): Das austrofaschistische Herrschaftssystem. Österreich 1933-1938. Verlag: Lit-Verlag, Wien, Berlin.
  • Theuer, Franz (1984): Brennendes Land. Kuruzzenkriege. Verlag: Böhlau, Wien, Graz, Köln.
  • Toplitsch, Norbert (2010): Sagenreise durch Niederösterreich. Band 1. Das Viertel unterm Wienerwald. Verlag: Kral-Verlag, Berndorf.
  • Trimmel, Franz (2010): Wechselbahn – Episoden aus dem Leben einer 100-Jährigen. 1. Auflage. Verlag: Kral-Verlag, Berndorf.
  • Tuider, Othmar (1975): Die Wehrkreise XVII und XVIII 1938-1945. (= Heft 30 der Militärhistorischen Schriftenreihe, herausgegeben vom Heeresgeschichtlichen Museum).
  • Tuider, Othmar (1994): Die Kämpfe im Vorgelände der Fischbacher Alpen 1945. Verlag: ÖBV, Wien.
  • Urban, Otto H. (1989): Wegweiser in die Urgeschichte Österreichs. Archäologie sehen, erkennen, verstehen. Verlag: ÖBV, Wien.
  • Valentinitsch, Helfried (1999): Die wirtschaftlichen Beziehungen der Steiermark zu Westungarn in der frühen Neuzeit. Wissenschaftliche Arbeiten aus dem Burgenland 20. Verlag: Landesmuseum Burgenland, Eisenstadt.
  • Verlag für Jugend und Volk (1923): Sagen aus der Waldmarkheimat. Verlag: Verlag für Jugend und Volk, Wien.
  • Verlag Leykam (Hrsg 1890): Culturbilder aus Steiermark. Verlag: Leykam, Graz.
  • Wagner-Krutzler, Elisabeth; Rath, Hildegard (Hrsg. 2007): Sagen aus Oberwart. Gesammelt von den Pflichtschulen des Bezirkes Oberwart. Taschenbuch. Verlag: Lex Liszt 12, Oberwart.
  • Wessely, Godfrid (2006): Geologie von Niederösterreich. Verlag: Geologische Bundesanstalt, Wien.
  • Winkler, Annemarie (2010): Grüß Gott in Elsenau. 3. Auflage. Eigenverlag.
  • Winklhofer, Martina (2014): So erlebten wir den Ersten Weltkrieg. Familienschicksale 1914-1918. Eine illustrierte Geschichte. Verlag: Amalthea, Wien.
  • Winter, Heinz (1997): Awarische Grab- und Streufunde aus Ostösterreich. Ein Beitrag zur Siedlungsgeschichte. Verlag: Universitätsverlag Wagner, Innsbruck.
  • Wolfingseder, Barbara (2013): Dunkle Geschichte aus dem Alten Österreich. Verlag: Pichler, Wien, Graz, Klagenfurt.

Urkundenbücher


  • Lindeck-Pozza, Irmtraut; Prickler, Leonhard; Wagner, Hans; (Bearb. 1955, 1965, 1975, 1985, 1999): Urkundenbuch des Burgenlandes und der angrenzenden Gebiete der Komitate Wieselburg, Ödenburg und Eisenburg. 5 Bände. Bd. 1: Die Urkunden von 808 bis 1270. Bd. 2: Die Urkunden von 1271 bis 1301. Bd. 3: Die Urkunden von 1301 bis 1327 mit Nachträgen von 1233 bis 1301. Bd. 4: Die Urkunden von 1328 bis 1342 mit Nachträgen von 1284 bis 1318. Bd. 5: Die Urkunden von 1342 bis 1349 mit Nachträgen von 1219 bis 1342. Verlag: Institut für Österreichische Geschichtsforschung.
  • Weltin, Maximilian; Mochty-Weltin, Christina (Bearb. 2004): Urkunde und Geschichte - Niederösterreichs Landesgeschichte im Spiegel der Urkunden seines Landesarchivs. Niederösterreichisches Urkundenbuch (Vorausband). Die Urkunden des Niederösterreichischen Landesarchivs 1109-1314. Verlag: Niederösterreichisches Landesarchiv, St. Pölten.
  • Weltin, Maximilian; Zehetmayer, Roman (Bearb. 2008, 2013): Niederösterreichisches Urkundenbuch. 2 Bände. Band 1: 777-1078. Band 2: 1078-1158. Herausgegeben vom Verein zur Förderung von Editionen mittelalterlicher Quellen Niederösterreichs und vom Niederösterreichischen Landesarchiv, St. Pölten.
  • Zahn, Joseph von (1865): Anonymi Leobiensis Chronicon. Nach dem Originale herausgegeben. Verlag: Leuschner & Lubensky, Graz.
  • Zahn, Joseph von; Pferschy, Gerhard (Bearb. 1875, 1879, 1903, 1975): Urkundenbuch des Herzogthums Steiermark. 4 Bände. Bd. 1: 798-1192. Bd. 2: 1192-1246. Bd. 3: 1246-1260. Bd. 4: 1260-1276. Verlag: HLK, Graz.

Dehio


  • Bundesdenkmalamt (Hrsg. 1976): Dehio Burgenland. Verlag: Berger, Wien, Horn.
  • Bundesdenkmalamt (Hrsg. 2003): Dehio Niederösterreich, südlich der Donau Teil 1 und 2. Verlag: Berger, Wien, Horn.
  • Bundesdenkmalamt (Hrsg. 2006): Dehio Steiermark (ohne Graz). 2. Auflage. Verlag: Berger, Horn, Wien.

Periodika


  • Jahrbuch für Landeskunde Niederösterreich (1899-1999).
  • Steinpeißer (1993-2017) Zeitschrift des Historischen Vereins Hartberg.
  • Vorauer Heimatblätter (1979-2007) Zeitschrift des Vorauer Stiftsarchivs.

Dr. Andreas Salmhofer

Obmann Historischer Verein Wechselland

Projekthauptverantwortlicher Historischer Weitwanderweg Wechselland


LEADER wird über das neue Regionalressort des Landes Steiermark als landesverantwortliche Stelle abgewickelt.

Entwicklungsstrategien für den ländlichen Raum


Beteiligte Gemeinden aus dem Wechselland Steiermark


Gemeinde

Dechantskirchen

Stadtgemeinde

Friedberg

Marktgemeinde

Pinggau

Gemeinde

Schäffern

Beteiligte Gemeinden aus dem Wechselland Niederösterreich


Marktgemeinde

Aspang Markt

Marktgemeinde

Mönichkirchen

Gemeinde

Zöbern